Ratingen

Aceto Balsamico

Aceto Balsamico di Modena - Riserva

Dieser Aceto Balsamico wird wie sein berühmter Bruder, der "Traditionale" auch aus Trebbiano-Most hergestellt, der in verschiedenen Holzfässern reift. Bei Jahresangaben für die Lagerung ist etwas gesundes Mißtrauen angebracht, denn es wird gern übertrieben. Der Hersteller dieses Aceto hat seinen Sitz direkt in Modena, gehört auch zu den Produzenten des Tradizionale und ist Mitglied des Consorzio Produttori di Aceto Balsamico Tradizionale di Modena. Das Alter dieses Aceto Balsamico Riserva gibt er mit mindestens vier Jahren an. Von der Qualität überzeugen Sie sich am bestem selbst. Dickflüssig, dunkelbraun, leicht süßlich und sehr aromatisch, verwenden sie Ihn tropfenweise am Salat oder zur Verfeinerung von Speisen. Wie bei allen Essigen, achten Sie bitte auf gut verschlossene Flaschen und kühle, dunkle Lagerung, denn bei angebrochenen Flaschen können Trübungen und die erneute Bildung einer Essigmutter schon mal auftreten, sie beeinträchtigen aber die Verwendbarkeit nicht.

 

Aceto Balsamico di Modena - Riserva Speziale

Dieser Aceto Balsamico wird wie sein berühmter Bruder, der "Traditionale" auch aus Trebbiano-Most hergestellt, der in verschiedenen Holzfässern reift. Bei Jahresangaben für die Lagerung ist etwas gesundes Mißtrauen angebracht, denn es wird gern übertrieben. Der Hersteller dieses Aceto hat seinen Sitz direkt in Modena, gehört auch zu den Produzenten des Tradizionale und ist Mitglied des Consorzio Produttori di Aceto Balsamico Tradizionale di Modena. Das Alter dieses Aceto Balsamico di Modena-Riserva gibt er mit mindestens acht Jahren an. Von der Qualität überzeugen Sie sich am bestem selbst. Dickflüssig, dunkelbraun, leicht süßlich und sehr aromatisch, verwenden sie Ihn tropfenweise am Salat oder zur Verfeinerung von Speisen. Wie bei allen Essigen, achten Sie bitte auf gut verschlossene Flaschen und kühle, dunkle Lagerung, denn bei angebrochenen Flaschen können Trübungen und die erneute Bildung einer Essigmutter schon mal auftreten, sie beeinträchtigen aber die Verwendbarkeit nicht.

 

Weißer Balsamico

Weißer Balsamico wird ebenso wie sein berühmter Bruder Aceto Balsamico di Modena auch aus Trebbiano-Most, bzw. Trebbiano- Wein, der Rebsorte der Emiglia Romagna hergestellt. Der Traubenmost wird vor der Fermentation eingekocht um ihn zu konzentrieren und einzudicken. Dieses Einkochen muß bei niedrigen Temperaturen geschehen, um ein Karamelisieren zu vermeiden, denn schließlich soll dieser Balsamico ja weiß bleiben. Anschließend werden der eingedickte Most und der alte Weißweinessig aus Trebbianotrauben gemischt und es beginnt die Zeit der Fermentation im Faß. Nach Abschluß dieser Fermentation wird der Balsamico filtriert und zur weiteren Reifung und Klärung für drei Monate in neuen Holzfässern und in Edelstahltanks gelagert. Unser weißer Balsamico ist von hellgelber Farbe (auch das neue Holz der Fässer hinterläßt nicht nur seinen Geschmack, sondern auch etwas Farbe) , und weist ein süßsaures Aroma mit leicht fruchtigem Unterton auf. Er paßt hervorragend zu frischen Blattsalaten und feinen Antipasti. Meeresfüchtesalate lassen sich mit diesem Balsamico ebenso verfeinern wie Fruchtsalate.

Nach oben

Balsam-Essige

Dattel Balsam

Dattel-Balsam verleiht Soßen zu Enten- oder Gänsebraten eine fruchtig-süßliche Note und harmoniert hervorragend mit süßlichen-scharfen Curry-Gerichten. Göttlich zu Datteln im Speckmantel – einen Spritzer in den Bratensatz geben!

Auf der Basis von Weißem Balsamico aus Italien, mit reichlich Dattelsaftkonzentrat,
Glukose und Zucker wurde dieser Balsam aromatisch und mit ausgesprochen wenig Säure kreiert. Süß, wie die Frucht, dickflüssig, wie Balsam sein sollte, mit charakteristisch rötlicher Farbe - bei Barrique natürlich nur durch die Frucht, nicht durch Farbstoffe
- gibt Ihrem Dressing einen neuen Pfiff.

Die Frucht der Dattelpalme, beheimatet in den Wüstenregionen Afrikas, ist Namens- und Geschmacksgeber dieses aromatischen Balsam aus der Feinkostproduktion von Barrique.

Als Grundrezept für eine Vinaigrette gilt: 8 EL Öl, 4 EL Balsam und 1 EL Senf zu einer cremigen Emulsion verarbeiten. Probieren Sie doch ein Dattel-Balsamdressing leicht abgewandelt: 6 EL Traubenkernöl, 2 EL Pistazienöl, 4 EL Dattel-Balsam und eine
Messerspitze Chili mit dem Zauberstab aufschlagen. Das pikantsüßliche Dressing passt gut zu kräftigen Salatmischungen aus Frisée, Endivien aber auch Feldsalat. Abrunden können Sie Ihren Salat noch mit süßen Früchten, wie Pfirsichen oder Pflaumen
und nicht zuletzt mit frischen Datteln. Tipp: Geben Sie frischen Schaf- oder Ziegenkäse zum Salat. 

 

 

Feigen Balsam

Wie auch schon Aceto Balsamico und sein weißer Bruder Balsamico Bianco erfreuen sich auch Frucht-Balsam-Dressings immer größerer Beliebtheit. Die feine Säure mit dem typischen Feigen-Aroma und die zarte Süße dieser Essig-Spezialität, die nur aus feinsten Zutaten hergestellt wird, ergeben ein herrliches fruchtiges Süße- Säure-Spiel mit ganz neuen Verwendungsmöglichkeiten.

Weißer italienischer Balsamico, Gärungsessig aus Weißwein, der Saft von Feigen, Feigenflocken und Feigen-Extrakte, Traubenmost und Glukose vereinigen sich zu einer dickflüssigen Komposition und erzeugen den weichen Schmelz, die Fülle und die zarte Süße dieses Feigen-Balsam. Feigen vereinigen in sich eine Konzentration von elf wichtigen Vitaminen, besitzen den höchsten alkalischen Wert aller Lebensmittel und eignen sich hervorragend zur Neutralisation säurehaltiger Speisen. Dieser Umstand macht diesen Feigen-Balsam so bekömmlich. Bei unserem Feigen-Balsam verbindet sich auf wunderbare Weise die Säure des Essigs mit der Süße der Feigen und laden zu völlig neuen Geschmackserlebniswelten in der ambitionierten Küche ein.

 
Essigliebhaber trinken ihn leidenschaftlich gern, denn er eignet sich auch sehr gut als Digestif. Er passt hervorragend zum Würzen und Verfeinern von Saucen, Dips, frischen Blattsalaten und feinen Antipasti. Meeresfrüchtesalate erhalten mit diesem Balsam ebenso den letzten Pfiff wie Fruchtsalate.

 

Himbeer Balsam

Wie auch schon Aceto Balsamico und sein weißer Bruder Balsamico Bianco erfreuen sich auch Frucht-Balsam-Dressings immer größerer Beliebtheit. Die feine Säure mit dem typischen Himbeer-Aroma und die zarte Süße dieser Essig-Spezialität, die nur aus feinsten Zutaten hergestellt wird, ergeben ein herrliches fruchtiges Süße-Säure-Spiel mit ganz neuen Verwendungsmöglichkeiten.

Himbeergärungsessig aus Himbeerwein und Weißweingärungsessig aus organischem Anbau sind die Basis dieses Balsams. Himbeersaftkonzentrat, natürliches Himbeeraroma und Glucose ergeben ein umwerfendes Fruchtaroma und den weichen Schmelz, die Fülle und die zarte Süße. Dunkel himbeerrot, dickflüssig, fein süß-säuerlich, mit klaren Honig- und Himbeernoten, angenehm weich und frisch und dem vollen Fruchtaroma der Himbeeren ist dieser Balsam vielfältig in der ambitionierten Küche einsetzbar.

Kombinieren Sie Ihn mit allen Nussölen, Sesam- und Kürbiskernöl. Er ist ein feiner Aperitif: ein Spritzer ins Wasser geben; und passt zu hellen Sommersalaten, Chicoree, Endivien, Radicchio, feingeschnittenen rohen Champignons, Geflügel- und Linsensalaten, zur Verfeinerung von Geflügelsoßen, Obstsalaten und süß-sauren Desserts.

 

Granatapfel Balsam

Der Granatapfel oder Grenadine ist eine fast mythologische Frucht, die seit Jahrtausenden im Mittelmeerraum und im Nahen Osten ihren Stellenwert als Symbol für Leben und Fruchtbarkeit hat. Selbst
in China gilt der Granatapfel wegen seiner vielen Kerne als Symbol für Fruchtbarkeit und Kinderreichtum.

Wir verwenden den reinen gepressten Saft des Granatapfels, um damit einen rassig-mediterran anmutenden, milden Essig-Balsam herzustellen. Das typische Aroma des Granatapfels und die feine Säure der Limette
ergeben ein herrliches fruchtiges Süße-Säure-Spiel mit ganz neuen Verwendungsmöglichkeiten. Zusammen mit Weißem Balsamico, Glukose und Traubenmost schaffen wir ein umwerfendes
Fruchtaroma und den weichen Schmelz.

Damit wir Ihre hohen Anforderungen an die Qualität der Zutaten erfüllen, verwendet unsere Feinkostmanufaktur in Gr. Lobke für die Komposition von Frucht-Balsam ausschließlich das Beste. Aromen
sind dabei genauso verpönt wie Farbstoffe, denn das haben diese Produkte nicht nötig. Essigliebhaber trinken ihn leidenschaftlich gern, denn er eignet
sich auch sehr gut als Digestif.
Granatapfel-Balsam findet Verwendung beim Abschmecken von Saucen, als Salatdressing oder bei der Herstellung von Dessertsaucen. Gut passt das balsam auch zu Krustentieren. Macadammia-Nussöl oder Traubenkernöl sind passende Begleiter beim Einsatz in der Küche.

Nach oben

Obst- & Fruchtessige

Himbeeressig

Ein reiner Gärungsessig, der aus 100% Fruchtsaft erst zu Himbeerwein und dann zu Himbeeressig vergoren wurde. Eine Rarität, denn der meiste, am Markt übliche Himbeeressig ist aromatisierter Essig, denn die Ausbeute bei der Pressung von Himbeeren ist sehr gering. Achten Sie also beim Kauf genau darauf, was auf dem Etikett steht! Himbeeressig aus Himbeerwein ist nur schwer herzustellen, weil das sensible Himbeeraroma nur bei äußerst schonender Behandlung im Essig verbleibt. Dieses sehr feine Aroma unseres Himbeeressig aus reinem Fruchtsaft ist weniger aufdringlich als das schwere Aroma aromatisierter Essige. Deshalb ist dieser Essig ein besonders feiner Trinkessig: Unser Himbeersaft aufgefüllt mit Eiswürfeln und Mineralwasser ergibt ein spritziges Sommergetränk. Sie können damit frische Salate mit Früchten, Blattsalate oder Wildsaucen verfeinern. Wie bei allen Essigen, achten Sie bitte auf gut verschlossene Flaschen und kühle, dunkle Lagerung. Unser Himbeeressig ist nicht pasteurisiert, wie bei allen biologisch gewonnenen Essigen können Trübungen und die erneute Bildung einer Essigmutter bei angebrochenen Flaschen schon mal auftreten, sie beeinträchtigen aber die Verwendbarkeit nicht.

Nach oben

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3