Ratingen

Portwein

 

Menéres - Baráo de Vilar, Porto, Portugal

Jahrgangs-Ports, aged, Late Bottled Vintage, Colheita, Vintage

Dry White, Fine White,

Fine Ruby, Tawny - 3 bis 40 Jahre Fassausbau

 

 

Barão (Baron) de Vilar ist ein alter Titel, der im Jahr 1828 den Familien Kopke und van Zeller verliehen wurde. Beide Familien spielten eine große Rolle im Handel mit Portweinen und der Entwicklung des Douro-Gebiets und gelten als die Begründer des Portweinmarkts. 1996 entschied sich der heutige Baron (Fernando van Zeller), den Titel für Portwein und einzelne andere portugiesische Topweine registrieren zu lassen, um so die Familientradition fortzuführen, und so entstand das Haus Barão de Vilar. Die Familie Zeller hat ihre Wurzeln schon seit dem 17. Jahrhundert mit dem Weingeschäft verbunden, schon damals nahmen der Händler Jorge Fernandes und sein Schwiegersohn Franciso da Silva Moura, Vorfahren des portugiesischen Zweigs der Familie Zeller, führende Rollen ein.

Die Familie ist mit dem Handel von Portwein und mit Douro verbunden und hat eine 14 Generationen zurückreichende Erfahrung mit den edelsten Portweinen. Durch ihre hervorragende Fachkenntnis, die die Familie auch in letzten Jahrzehnten bestätigt hat, verstehen sie es, die herrlichsten Portweine zu erzeugen, die schon viele Jahre im Fass gereift sind.

 

Quinta do Noval - Porto, Portugal

Jahrgangs-Ports, Late Bottled Vintage, Colheita, Vintage

Dry White, Fine White,

Fine Ruby, Tawny,

 

 

Die Quinta do Noval ist seit ihrer Gründung 1715 eines der führenden Portweinhäuser und überdies eine der schönsten Quintas mit ihren spektakulären Terrassengärten hoch über Pinhão. Sie ist auch der einzige Portweinerzeuger, der seine Weine am Ort der Produktion altern und abfüllen lässt und nicht, wie alle anderen, in Vila Nova de Gaia an der Douro-Mündung, wo ein kühleres Klima für konstante Bedingungen sorgt. Um ähnliche Voraussetzungen im Landesinneren zu erhalten, musste der Keller tief in den Berg gegraben werden: dort altern nun die Weine je nach künftiger Bestimmung in den pipes, den 620 Liter fassenden Eichenholzfässern.
Nach mindestens 7 Jahren Lagerung im Fass werden diese Weine, die aus verschiedenen Trauben eines Jahrgangs bestehen, abgefüllt. Man könnte Colheitas auch als 'Jahrgangs-Tawnies' bezeichnen, da Colheitas, meisst nur in Portugal im Regal zu finden, immer das Datum des Erntejahres auf der Flasche tragen.

Nach oben

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3